A A A

 Anwendungsgebiete    

- Abnehmen
- Phobie Behandlung
- Gedächtnisverbesserung
- Kreativitätssteigerung
- Schmerzfreie Geburten
- Behandlung reaktiver Depressionen
- Sportmotivation
- Leistungssteigerung in Studium und Beruf
- Krebsbekämpfung

- Raucherentwöhnung
- Motivationssteigerung / Selbstmotivation
- Schnelleres Lernen
- Behebung sexueller Störungen
- Verhaltensänderung
- Steigerung von Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen
- Überwinden von Schlafstörungen
- Stressabbau und Entspannung
und vieles mehr…

 

Die Selbsthypnose ist auch für eine Neuprogrammierung sehr hilfreich.

Bewährt ist die Selbsthypnose auch für die Etablierung neuer
- positiver Gedanken
- Gefühle
- Vorstellungsbilder
- Glaubenssätze
- Verhaltensmuster im Unterbewusstsein

 

Selbsthypnose und ihre Wirkung

Alle körperlichen Prozesse werden von Gehirn und Nervensystem gesteuert,
über die Stimulation des Nervensystems können diese positiv beeinflusst werden.
Egal ob Sie gesundheitliche Probleme mindern wollen, ob Sie Ihren Erfolg steigern wollen, zum Beispiel beim Sport, im 
Beruf oder in der Schule, oder ob Sie sich einfach wohler fühlen möchten.

Dann kommen Sie zu einem meiner Seminare, oder machen Sie bei mir einen individuellen Termin aus. Im Seminar vermittle ich Methoden, die Ihnen helfen, Ihre Ziele schneller und nachhaltiger zu erreichen.

 

 

Selbsthypnose für Zuhause 

Ich zeige Ihnen in
wenigen Schritten,
wie Sie in kurzer Zeit entspannen, abschalten und in eine

angenehme Trance gleiten können.


In meinen Kursen bringe ich Ihnen die Selbsthypnose sowie die Hypnose-Anker-Technik bei.

Vorab einige Punkte, die Sie wissen sollten!

Selbsthypnose – Trance – Meditation – Abschalten

Dies sind alles Zustände wie beispielsweise der Schlaf- oder Wachzustand

sowie der mentale oder geistige Zustand.


Diese Zustände könnte man auch als Tagtraum oder Dösen bezeichnen.

Ein Beispiel dafür:

Sie kennen es sicherlich, vertieft in einem Buch zu lesen und bemerken dabei nicht, wie schnell die Zeit vergeht.

Nun zu den Schritten:


Schritt 1:

Kostenloses Download "Selbsthypnose" herunterladen

Schritt 2:

Einleitung anhören / lesen

Schritt 3:

Handy aus / hinlegen oder setzen

Schritt 4:

Fünf mal entspannt ein und aus atmen / Augen schließen

Schritt 5:

Täglich "Selbsthypnose" anhören / am besten vor dem Schlafen gehen


Schritt 6:

Erfahrung und Zufriedenheit an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken

Schritt 7:

Gegebenenfalls einen Kurs buchen
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
DATENSCHUTZBESTIMMUNG EINVERSTANDEN BUTTON